FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018




Thema
Menü

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018

Alle nicht-pflichtigen Inhalte dieser Internet-Präsenz sind unverbindlich und ohne Gewähr!  (weitere INFO!)

Antibiotikum

Antibiotikum, engl.: antibiotic; v. griech: anti- u. bios = Leben; - Chemotherapeutikum zur Bekämpfung bakterieller Infektionen mit bakterizider oder bakteriostatischer Wirkung. Antibiotika (plural) sind die mit dem Penicillin (von Fleming 1929 aus dem Schimmelpilz Penicillium notatum isoliert) erstmals unter dieser Bezeichnung in die Behandlung infektiöser Krankheiten eingeführten natürlichen Stoffwechselprodukte (und deren halb- und vollsynthetischen Nachbildungen) von Bakterien, Aktinomyzeten (grampositive Stäbchenbakterien), Pilzen, Flechten, Algen und höheren Pflanzen. Sie sind mehr oder weniger spezifisch wirksam (”Wirkungsspektrum”) gegen krankheitserregende Mikroorganismen, die sie abtöten (”Bakterizide”) oder im Wachstum hemmen (”Bakteriostase”). Sie wirken durch Störung der Zellwandstruktur, Veränderung der Permeabilität der Zytoplasmamembran, Hemmung der Proteinsynthese oder durch Interferenzeffekte im Zellstoffwechsel der Erreger. Auch im (Zier-) Fischbereich treten häufig Resistenzen aufgrund unprofessioneller Verwendung von Antibiotika auf (Verschreibung/Verkauf ohne genaue Diagnose/Antibiogramm, willkürliche/unkontrollierte Weitergabe).



Alle Rechte vorbehalten!

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018
Inhalt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
powered by CMSimple / pimped by FIBERI / best with Waterfox @ Desktop

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2003 - 2018
Nicht-pflicht. Inhalte ohne Gewähr!
Alle Rechte vorbehalten!
fiberi.de