FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018




Thema
Menü

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018

Alle nicht-pflichtigen Inhalte dieser Internet-Präsenz sind unverbindlich und ohne Gewähr!  (weitere INFO!)

Stress bei Fischen (AUF AUF)

siehe auch: Stress bei Fischen (LITERATUR)

 

Literaturliste zu:

Hamers, R. & Schreckenbach, K.: Stress bei Fischen, AUF AUF, Rundbrief der Fischereibehörden, des Fischgesundheitsdienstes und der Fischereiforschungsstelle des Landes Baden-Württemberg 2/2002, S. 5-9

 

 

BARTON, B. A. (2000): Salmonid fishes differ in their cortisol and glucose responses to handling and transport stress. North American Journal of Aquaculture 62: 12-18.

BLÜM, V. & BORCHARD, B. (1983): Die Einwirkung von Stressoren auf den physiologischen Zustand von Nutzfischen. - Bundesminist. f. Forsch. u. Technol., Forschungsbericht M 83-002; Bonn.

BMVEL (2001): Tierschutzbericht des Bundesministeriums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft.

HARDER, H. (1994): Der Einfluss von Hälterung und Transport auf ausgewählte physiologische Parameter des Karpfens (Cyprinus carpio L.). Belegarbeit Humboldt-Univ. Berlin, 42 S.

KOßMANN, H. und PFEIFFER, W. (1997): Fische im Setzkescher. Eine Verhaltensstudie zur Hälterung von geangelten Fischen Videofilm mit Begleittext. 6 S., Herausgeber VDSF-Landesverband Rheinland Pfalz.

LEHMANN, J. (1978): Die Auswirkungen von Stressoren auf das Blutbild von Fischen. Du u. das Tier. Arch. F. Tierschutz Hannover 8, 1: 16.

LEHMANN, J. (1998): Umweltstressoren als Wegbereiter für Krankheitsausbrüche in Fisch-beständen durch Schwächung des Immunsystems. LÖBF-Mitteilungen 4: 41-45.

LORZ, A. & METZGER, E. (1999): Tierschutzgesetz mit Allgemeiner Verwaltungsvorschrift, Rechtsverordnungen und Europäischen Übereinkommen. 5. Aufl. C. H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München.

MAZEAUD, M. M.; MAZEAUD, F. und DONALDSON, E. M. (1977): Primary and secondary effects of Stress and fish: some new data with a general review. Trans. Am. Fish. Soc. 106: 201-212.

MAZEAUD, M. M. und MAZEAUD, F. (1988): Adrenergic responses to stress in fish. In: PICKERING, A. D. (ed.): Stress in Fish. Academic press, London, New York, San Francisco, 49-75.

PETERS, G. (1988): Stress macht auch Fische krank. Naturwissenschaftliche Rundschau 41 ( 8 ): 303-309.

PETERS, G. (1991): Stressoren und Stresseffekte in der Fischintensivhaltung. In: Aktuelle Arbeiten zur artgemäßen Tierhaltung 1991, 80-89.

PICKERING, A. D. (1981): Stress and Fish. Academic. Press, Inc., New York.

RAAT, A. J. P.; KLEIN BRETELER J. G. P. und JANSEN , S. A. W. (1997): Effects on growth and survival of retention of rod-caught cyprinids in large keepnets. Fisheries Ma-nagement and Ecology 4: 355-368.

ROSE, J. D. (1999/2000): Do fish feel pain? In-Fisherman 24 (7) Dez./Jan.:38-46.

ROSE, J. D. (2002): The neurobehavioral nature of fishes and the question of awareness and pain. Reviews in Fisheries Science 10 (1): 1-38.

SCHÄPERCLAUS, W. (1990): Fischkrankheiten. AkademieVerlag Berlin.

SCHRECKENBACH, K. (2001 c): Aspekte der Hege und des Tierschutzes bei der Angelfischerei. VDSF-Schriftenreihe Fischerei & Naturschutz 3: 35-51.

SCHRECKENBACH, K. und SPANGENBERG, R. (1987): Die Leistungs- und Belastungsfähigkeit von Karpfen (Cyprinus carpio) in Abhängigkeit von ihrer energetischen Ernährung. -Fortsch. Fisch. Wiss. 5/6; 49-67.

SCHRECKENBACH, K. & WEDEKIND, H. (1996 a): Effect of extruded fishfeeds on pro-duction technology, product quality and environment in rainbow trout production. In C.-S. LEE, Y. STAYKOV, M.-S. SU, and K. S. LEE (Eds.) Aquaculture in Eastern Europe-an Countries, Stara Zagora, Bulgaria, Tungkang Marine Laboratory Conference Procee-dings 7: 243-250.

SCHRECKENBACH, K. & WEDEKIND, H. (1996 b): Einfluß des Angelns und der Setzkescherhälterung auf die Streßreaktionen von Regenbogenforellen (Oncorhynchus mykiss) und Plötzen (Rutilus ritilus). Gutachten im Auftr. d. Fischereiverbandes Nordrhein-Westfalen e. V.; Institut f. Binnenf. Potsdam-Sacrow e. V., unveröfftl.

SCHRECKENBACH, K. und WEDEKIND, H. (1998): Einfluß der Angelfischerei und der Behandlung nach dem Fang auf die Streßrektionen und die Qualität von Regenbogenforellen und Rotaugen. Allgemeine Fischereizeitung -Fischwaid 6: 16-18.

SCHRECKENBACH, K. & WEDEKIND, H. (1999): Belastungen von Speisefischen bei der Lebendhälterung und Auswirkungen auf die Fleichqualität. Fischer & Teichwirt 6: 223-224.

SCHRECKENBACH, K. und WEDEKIND, H. (2000 a): Einfluß der Angelfischerei und der Behandlung nach dem Fang auf die Streßrektionen und die Fleischqualität von Regenbogenforellen (Oncorrhynchus mykiss) und Plötzen (Rutilus rutilus) und Rotfedern (Scardinius erythrophtalmus). Schriftenreihe Fischerei & Naturschutz 2: 22-40.

SCHRECKENBACH, K. & WEDEKIND, H. (2000 b): Aspekte des Tierschutzes bei der Le-bendhälterung von geangelten Fischen im Setzkescher. Der Märkische Angler 4:124-126.

WEDEMEYER, G. A. und McLEAY, D. J. (1981): Methods for determining the tolerance of fishes to environmental stressors. In: PICKERING, A. D. (ed.): Stress in Fish. Academic press, London, New York, San Francisko, 264-278.

WENDELAAR BONGA, S. E. (1997): The stress response in fish. Physiological reviews 77:591-625.



Alle Rechte vorbehalten!

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018
Inhalt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
powered by CMSimple / pimped by FIBERI / best with Waterfox @ Desktop

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2003 - 2018
Nicht-pflicht. Inhalte ohne Gewähr!
Alle Rechte vorbehalten!
fiberi.de