FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018




Thema
Menü

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018

Alle nicht-pflichtigen Inhalte dieser Internet-Präsenz sind unverbindlich und ohne Gewähr!  (weitere INFO!)

Jungfernzeugung bei Krebsen

 

Scholtz et al. (2002) haben mit einem kleinen Versuch gezeigt, daß es möglich erscheint, daß der "Marmorkrebs" (Procambarus sp.), welcher aufgrund weiterer genetischer Untersuchung nahe mit Procambarus fallax verwandt erscheint und aus derselben Gattung wie der Sumpfkrebs (Procambarus clarkii) stammt, sich aus einem Weibchen heraus vermehren kann.

In einer späteren Untersuchung, welche sich mit der genetischen Analyse zum Zwecke der Findung eines Tierversuchsmodells beschäftigte, haben Martin et al. (2007) gezeigt, daß 19 verwandte Marmorkrebse aus verschiedenen Generationen genetisch übereinstimmten.

Ebenso stellte sich bei genetischen Untersuchungen von Yue et al. (2008, 2010) an Vertretern des Sumpfkrebses (Procambarus clarkii) heraus, daß diese anscheinend aufgrund ihrer genetischen Übereinstimmung ebenfalls zur ungeschlechtlichen Vermehrung fähig sein müssen.



Alle Rechte vorbehalten!

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2018
Inhalt
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
powered by CMSimple / pimped by FIBERI / best with Waterfox @ Desktop

FIBERI - Fisch(erei) Beratung Ritter 2003 - 2018
Nicht-pflicht. Inhalte ohne Gewähr!
Alle Rechte vorbehalten!
fiberi.de